Erleichterung für berufstätige Mütter

Wissenschaftlich Studien ergeben: Kinder von berufstätigen Müttern haben bessere Noten

Frau Prof. Dr. Röhr-Sendlmeier ist nicht nur selbst eine berufstätige Mutter von drei Kindern, sondern beschäftigt sich auch wissenschaftlich mit diesem Phänomen. Die Lehrstuhlinhaberin für Pädagogische Psychologie an der Universität Bonn (bei der ich meine Abschlussprüfung gemacht habe) sagt in einem Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger:

Berufstätige Mütter stellen meist einen hohen Anspruch an sich selbst und möchten in ihrem Leben Ziele erreichen. Das leben sie den Kindern im Alltag vor. Es ist viel effizienter, wenn Kinder ein Modell erleben, das sie imitieren können, als wenn man ihnen etwas predigt, selbst aber ein entsprechendes Verhalten gar nicht zeigt.

Aber nicht nur die Mutter spielt ihrer Erkenntnis nach eine wichtige Rolle, sondern vorallem die Beteiligung des Vaters an Kindererziehung und Hausarbeit seien wichtige Vorbildfunktionen, die sich auch auf die Schulnoten niederschlagen.

Berufstätige Mütter haben Partner, die sich in der Regel an Aufgaben im Haushalt mehr beteiligen, als diejenigen von nicht berufstätigen Müttern. Diese Rollenverteilung führt dazu, dass die Kinder offener werden für Leistungsbereitschaft in bestimmten Bereichen. Wenn Rollenklischees durchbrochen werden, sind die Schulleistungen der Kinder deutlich besser in den geschlechtsspezifisch besetzten Fächern Deutsch und Mathematik.

Also Männer, tut was für die Bildung eurer Kinder und schwingt den Putzlappen!

Das ganze Interview könnt ihr hier nachlesen: http://www.ksta.de/html/artikel/1328026906773.shtml

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rheinsalon, Stadtgespräch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erleichterung für berufstätige Mütter

  1. Sascha Foerster schreibt:

    Hier gibt es das dazu passende Video von Frau Röhr-Sendlmeier auf FrauTV:
    http://www.wdr.de/tv/frautv/sendungsbeitraege/2012/0119/thema_2.jsp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s