Monatsarchiv: Juni 2011

Das ist ja wohl ein Witz!

Politisches Kabarett ist auch heute noch eine reine Männerdomäne Mitternachtsspitzen, neues aus der Anstalt, Mann an Bord – im politischen Kabarett kommen Frauen auch heute noch so gute wie nie vor. Warum ist das wohl so? Ist es die Angst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinsalon | 3 Kommentare

Frauen kicken anders

imago DFB-Frauen im Test gegen Norwegen   Frauen kicken anders, sagt die Psychologin Dr. Jeannine Ohlert im ZDF. http://frauenfussball.zdf.de/ZDFsport/inhalt/27/0,5676,8247163,00.html?dr=1 Ein Artikel zu den drei heißesten Themen des Sommers: Frauen, Psychologie und Fußball.

Veröffentlicht unter Rheinsalon | Kommentar hinterlassen

Jetzt kann’s los gehen – das Sommermärchen 2011

Fußball-WM der Frauen 2011 in Deutschland Pünktlich zum Start der Frauen-Fußball-WM 2011 lässt sich die Sonne über Bonns Dächern blicken. Heute geht’s los – über 650.000 Tickets sind verkauft worden. Nur 75% der angebotenen Tickets sagen die einen.  Im Vergleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinsalon | 1 Kommentar

Warum manche Menschen gut einparken und/oder gut zuhören können

Biologische Geschlechtsunterschiede im Gehirn werden überinterpretiert Venus versus Mars, einparken versus zuhören – welches Geschlecht was zu können hat, haben wir in den letzten Jahren von den Medien immer wieder gehört. Fernsehsendungen werden darüber gemacht, welche Unterschiede zwischen Männern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinsalon | Kommentar hinterlassen

Gleichstellung von gestern bis morgen

Lesung „Feminismus – und morgen?“ in Bonn Am Dienstag, den 21. Juni 2011 lud die AsF – Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Bonn – zu einer Lesung aus meinem und Inge Wettig-Danielmeiers Buch „Feminismus – und morgen“, dass im März 2011 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinsalon, Termine und Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

All about the money

Feministische Kritik an Investitionsstopp und Schuldenbremse Investieren oder konsolidieren – viele Kommunen stehen gerade vor genau dieser Frage. Auch Bonn, ein bei Leibe nicht gerade armes Pflaster, ist nur mit knapper Not an einem Nothaushalt vorbei geschrammt. Verschlimmert wird diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Parteiintern, Rheinsalon, Stadtgespräch | Kommentar hinterlassen

Zusammen ist Frau weniger alleine

Von dem Kampf „Alt-Feministin“ gegen „Jung-Feministin“ konnte man in den letzten Jahren immer wieder in den Zeitungen lesen. Charlotte Roche gegen Alice Schwarzer (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,535158,00.html) ,  die Emma gegen die Alphamädchen (http://www.emma.de/ressorts/artikel/frauenbewegung/alpha-maedchen/) . Fast konnte Frau meinen, das patriarchale System sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinsalon | 3 Kommentare